Startseite |Spanischkurse |Spanische Kultur |Broschüren |Anmeldung |English

21-11-2008  
Spanisch lernen
Über die E.I.
Warum Spanisch lernen?
Warum E.I.?
Kostenlose Broschüren
Melden Sie sich direkt an !
E.I. Zentren
Alcalá, Spanien
Salamanca, Spanien
Málaga, Spanien
San Rafael, Costa Rica
Tamarindo, Costa Rica
Cuernavaca, Mexiko
Playa del Carmen, Mexiko
E.I. Spanischkurse
Spezialangebote
Spanischkurse
Unterkünfte
Aktivitäten / Exkursionen
Preise und Daten
Kostenlose Services
Testen Sie Ihr Spanisch

Telefon über Skype
My status

E.I.
Video Tour
Fotoalbum
Ehemalige Schüler
Newsletter
Kontaktieren Sie uns !
Downloads
Informationen
Visum
US - Universitäten
Schwedische Studenten - CSN
Bildungsurlaub
E.I. Partner
Agenturen der E.I.
Universitäten und Schulen
Unterkünfte

Gastfamilie Unterkünfte - Spanien - Gastfamilie

Wie ist das Leben in einer Gastfamilie ?

Die Gastfamilie kann aus einem Ehepaar oder einer alleinstehenden Frau mit oder ohne Kindern bestehen. Wichtig ist lediglich, dass eine familiäre Atmosphäre herrscht und dass man den Lebensstil, in dem Land in dem man ist, kennenlernt. Einige Familien werden auch andere Studenten beherbergen, sowohl spanische als auch internationale. Es wird jedoch ausschließlich Spanisch gesprochen. Sie werden leicht Freunde in Ihrer Unterkunft kennenlernen.

Bedingungen in Gastfamilien

Zimmer:

Sie haben die Wahl zwischen einem Einzel- oder einem Doppelzimmer, das Sie mit einer anderen Person teilen. Falls Sie sich mit einer weiteren Person zusammen anmelden, können wir Sie gern in der gleichen Familie unterbringen. Sie können dann entweder beide ein Einzelzimmer bewohnen oder zusammen in einem Doppelzimmer wohnen.

Mahlzeiten:

Spanisch lernen in Spanien  - Unterkunft in der Gastfamilie der Escuela InternacionalSie können zwischen den folgenden 2 Möglichkeiten wählen:
1. Halbpension (2 Mahlzeiten): Frühstück und Mittagessen oder Abendessen.
2. Vollpension (3 Mahlzeiten): Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Übersicht zu Essenszeiten in einer typisch spanischen Familie:
Frühstück: 08:00 - 08:30 Uhr. Sehr leicht: Kaffee oder Milch mit Biskuits oder Toast.
Mittagessen: 14:00 - 15:00 Uhr. Hauptmahlzeit des Tages. Typische hausgemachte Mahlzeiten.
Abendessen: 21:00 - 22:30 Uhr. Leichte Mahlzeit.
Beachten Sie bitte:
Falls Sie eine spezielle Diät benötigen oder sonst bezüglich des Essens Wünsche haben, zum Beispiel falls Sie Vegetarier sind, und Sie haben die Familie vorher nicht darüber informiert, sollten Sie gleich bei Ihrer Ankunft Ihrer Gastmutter diesbezüglich Bescheid sagen.

Spezielle Wünsche:

Bei der Anmeldung können Sie uns Ihre speziellen Wünsche und Vorlieben mitteilen, wie zum Beispiel Raucher/Nichtraucher - Familie mit /ohne Kinder, Familien mit /ohne Tiere (evtl. bei Allergien), usw. Bitte schließen Sie diese Wünsche in Ihre Anmeldung mit ein, wir versuchen Sie dann nach Möglichkeit zu berücksichtigen.

Dauer:

Wir reservieren die Unterkunft in einer Gastfamilie immer wochenweise, jedoch ist es auch möglich Extratage in der Unterkunft zu bleiben. Die Reservierung einer Familienunterkunft beginnt einen Tag vor Start des Kurses (Sonntag) und endet einen Tag nach Beendigung des Kurses (Samstag). Falls Sie ein paar Tage vor Beginn Ihres Kurs ankommen oder nach Beendigung noch ein paar Tage „dranhängen" wollen, können wir gern Extranächte in Ihrer Gastfamilie reservieren.

Wäsche und Waschservice:

Die Familie versorgt Sie mit Bettwäsche und Handtüchern. Sie brauchen also nur Ihre persönlichen Dinge mitzubringen. Der Waschservice (in gewöhnlichen Mengen) ist im Preis für die Unterkunft mit inbegriffen. Die Familie wird Ihre Wäsche mindestens einmal pro Woche waschen. Am ersten Tag fragen Sie bitte direkt bei der Mutter der Familie nach, wo Sie die schmutzige Wäsche deponieren können. Dies ist in der Regel ein Korb oder ein anderer Behälter im Zimmer des Schülers.

Telefon:

Sie können in den Gastfamilien Anrufe empfangen, aber nicht selbst anrufen. Es gibt öffentliche Telefonzellen oder Zentren für örtliche und internationale Anrufe, wo Sie zu günstigen Gebühren anrufen können. Diese Zentren verkaufen auch internationale Telefonkarten, die Sie in Telefonzellen benutzen können oder „prepaid"-Karten für Ihr Handy. Letzteres ist oft die günstigste Alternative, falls Sie etwas länger in Spanien bleiben und ein Handy mit Kartenvertrag besitzen.

Unter der Nummer 900 99 00 49 (Zentrale der Deutschen Telekom) können Sie sich ein R-Gespräch in Deutschland vermitteln lassen. Die Kosten trägt dann der Angerufene. Sie können von jeder beliebigen Telefonzelle aus kostenlos anrufen. Bei der Deutschland Direktstelle der Telekom müssen Sie die entsprechende Telefonnummer in Deutschland angeben und bekommen dann das Gespräch durchgestellt. Die spanische Vermittlungsnummer ist die 1008 (Menü in spanisch, englisch, französisch). Beachten Sie bitte: Die Gebühren, die der Angerufene zu tragen hat, sind höher als normale internationale Tarife, weshalb es sich wohl nur in Notfällen lohnt diesen Dienst in Anspruch zu nehmen.

Exkursionen und Reisen.

Falls Sie in Ihrem Programm das Mittagessen ausgewählt haben und auf eine Exkursion gehen, wird Ihnen die Gastfamilie ein Lunchpaket zubereiten, welches Sie dann mitnehmen können. Sie sollten jedoch die Familie mindestens einen Tag vorher über Ihre Ausflugspläne informieren, damit die Mutter den Einkauf darauf ausrichten kann. Falls Sie während Ihres Aufenthaltes auf Reisen gehen sollten, erhalten Sie die verpassten Mahlzeiten nicht rückerstattet.



Spanische Kultur
Don Quijote de la Mancha
Spanische Literatur
Spanische Provinzen und Städte
Spanische Festivals
Typisch Spanisch
Berühmte Spanier
Spanische Küche
Salamanca Plaza Mayor
Wissenswertes zu...
Spanischkurse
Spanien
Malaga
Costa Rica
Mexiko